Porsche 997 Umbau auf 997 Facelift

Porsche 997 ohne Facelift Porsche 997 mit Facelift

Durch den Porsche 997 Facelift- Umbau, erhält das Fahrzeug eine Verjüngungskur um bis zu 4 Jahre.

Der Umbau

Der vordere und hintere Stoßfänger wird gegen den Porsche- Orginalstoßfänger, des ab 2008 gefertigten Models getauscht.
Die Lackierung von Meisterhand sorgt dafür, das man keinerlei Unterschiede zwischen werkseitiger Erst- und der Nachlackierung erkennt.

Die Beleuchtung

Im vorderen Stoßfänger kommen LED- Tagfahrleuchten zum Einsatz, die Heckleuchten werden gemäß der Serie ab 2008, ebenfalls durch Leuchten in LED- Technik ersetzt.
Wir verwenden bei diesem Umbau ausschließlich Orginal Porsche- Lichteinsätze in Kombination mit unseren ULLRICH LED- Adaptern.

Die Umstellung auf Xenon- Frontscheinwerfer ist zwar prinzipell möglich, jedoch durch zusätzliche Achs-Sensoren, Steuerelektronik und Leitungen, sehr kostenintensiv.

Eintragung

Die fachgerechte Durchführung der Umbauten wird selbstverständlich durch ein Gutachten des TÜV, sowie den entsprechenden Einträgen in den Fahrzeugpapieren, bestätigt.

Optional

Eine Tieferlegung verkeinert den Abstand zwischen Radkasten und Rad, was der Optik des Fahrzeugs zu Gute kommt.