Porsche 997 Heck auf 997 Facelift umbauen

Welche Teile werden benötigt?

1x Heckstoßstange Porsche 997 Facelift
1x Schloßträger Porsche 997 Facelift
1x Hitzeschutzblech links | 1x Hitzeschutzblech rechts
1x LED- Rücklicht Porsche 997 Facelift links | 1x LED- Rücklicht Porsche 997 Facelift rechts
1x Set ULLRICH LED- Adapter für Rückleuchten

997 LED- Umbau - Step 1

Schritt 1 – Entnahme der Rückleuchten

Öffnen Sie die Motorhaube des Fahrzeugs.
Im Motoraum finden Sie im linken und rechten Bereich des Rücklichts jeweils 2 Schrauben, diese halten die Rückleuchte.

Entfernen Sie die Schrauben und entnehmen Sie die Leuchte.

Schritt 2 – Entfernen der Stoßstange

Im äußeren Bereich der Leuchte, am Übergang von der Stoßstange zum Kotflügel, befindet sich beidseitig eine Plasikarretierung / Plasikdübel.
Entfernen Sie diese ebenso, wie die Schrauben am Stoßstangenende im Radkasten, die 3 Schrauben am Schloßträger und die 6 am unteren Ende der Stoßstange.

Ziehen Sie die Stoßstange, idealerweise zu zweit, vorsichtig zurück. Entfernen Sie den Stecker der Kennzeichenbeleuchtung / Parktronic. Achten Sie darauf den Lack am Kotflügel nicht zu beschädigen.

Schritt 3 – Demontage Hitzeschutzbleche

Demontieren Sie die Halter der Hitzeschutzbleche beidseitig.

Kontrollieren Sie bei dieser Gelegenheit, nach Entfernung der Hitzeschutzbleche, den Zustand des Abgasschiebers, dieser sollte sich ohne viel Kraftaufwand bewegen lassen. Ein Defekt im Offenzustand bewirkt das der Auspuff lauter ist als üblich.

997 LED- Umbau - Step 1
997 LED- Umbau - Step 4
997 LED- Umbau - Step 2
997 LED- Umbau - Step 3

Schritt 4 – Montage Hitzeschutzbleche

Ist die Abgasanlage in Ordnung, montieren Sie die neuen Hitzeschutzbleche.

Um Kratzer in der neuen Leuchte zu vermeiden,empfiehlt es sich die Aussparungen der Leuchten mit einem Lappen und etwas warmen Wasser zu reinigen.

Schritt 4 – Austausch des Schloßträgers

Lösen Sie die 3 Schauben an der Außenseite des Schloßträgers und entfernen Sie diesen.

Befreien Sie auch hier die freigelegten Stellen mit Lappen und warmen Wasser von Schmutzresten.

Setzen Sie den neuen Schloßträger ein und befestigen Sie wieder die 3 Schrauben.

997 LED- Umbau - Step 4

Schritt 5 – Neue Stoßstange vorbereiten

Entfernen Sie die Kennzeichenbeleuchtung der alten Stoßstange und setzen Sie diese in die Neue ein.

Bei Fahrzeugen mit Park-Distance-Control müssen die Halterungen der Sensoren aus der alten Stoßstange entfernt und mit 2-Komponenten- Kleber in die neue Stoßstange einpasst werden. Nach einer Trocknungszeit von ca. 1 Stunde, können Sie mit der Montage fortfahren.
Setzen Sie im nächsten Schritt die PDC-Sensoren in die neue Stoßstange ein.

Schritt 6 – LED-Adapter einbauen

Um leichter arbeiten zu können und Lackschäden zu vermeiden, platzieren Sie von der Stoßstangenmontage die LED-Adapter im Inneren der Lampenaussparung.
Idealerweise im oberen Bereich der Aussparung. Benutzen Sie hierfür das mitgelieferte Klettband, um das Gerät im Revisionsfall wieder entfernen zu können. Verbinden Sie die Stecker und setzen Sie die Lampe ein.

Haben Sie sich vergewissert, dass die Rückleuchte reibungslos passt, entfernen Sie die Schutzfolie vom Klettband und fixieren die Position des LED-Adapters.

997 Facelift- Umbau - Step 5
997 Facelift- Umbau - Step 5
997 Facelift- Umbau - Step 5
997 Facelift- Umbau - Step 6

Schritt 5 – Anbringen der Stoßstange

Bringen Sie nun die fertig vorbereitete Stoßstange vorsichtig wieder am Fahrzeug an. Verbinden Sie den Kennzeichenbeleuchtungs- und PDC- Stecker am Fahrzeug mit dem der Stoßstange.

Befestigen Sie die Soßstange mit den 2 Plasikarretierungen, den 2 Schrauben im Radkasten und den 6 am unteren Ende.

Achten Sie auf die Spaltmaße.

Schritt 5 – Einsetzen der LED-Rücklichter

Setzen Sie abschließend noch die neuen LED-Rückleuchten ein und befestigen sie mit den 2 Schrauben je Seite.

Et' voilá, Ihr Umbau ist fertig.

997 Facelift- Umbau
Veröffentlicht in do it yourself und mit Schlagworten , , , versehen.